Auszeichnung "Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2015"

(Kommentare: 0)

Die Erinnerungsguerilla ist AUSGEZEICHNET!

 

Pressemitteilung: Die Erinnerungsguerilla erhält renommierte Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschlands“

Am 25. November 2015 wurde in Berlin die  Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“  vergeben. Die Auszeichnung, die seit 2010 jährlich verliehen wird, gilt Ideen und Menschen, die mit ihrem Handeln dem Kultur- und Kreativleben in Deutschland Gesicht und Gewicht geben. Sie wird durch die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung gefördert. Insgesamt 704 Bewerbungen waren zwischen 15. Mai und 30. Juni 2015 eingegangen. 32 von einer mehrköpfigen Jury aus kreativ- und kulturschaffenden Personen ausgewählte Unternehmen und Projekte erwartet nun ein gemeinsames Jahr, in dem es darum geht, sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen und ihre Ideen voranzutreiben.

Was macht Die Erinnerungsguerilla?

Die Erinnerungsguerilla ist in diesem Jahr für ihre soziale Kunstaktion ausgezeichnet worden. Auf „Erinnerungszetteln“ wird im öffentlichen Raum an zentrale Kräfte und Werte im Menschen erinnert. Eigenständiges Denken und mündige Antworten auf die Herausforderungen der Zeit sollen durch Fragen wie „Wofür lebst Du?“, „Tut es gut, was Du machst?“ oder „Was macht Dir mehr Angst: Freiheit oder Sicherheit?“ angeregt werden. Die Aktion breitet sich seit 2012 organisch aus. Sie wird aus Schenkungen und privaten Mitteln finanziert. Mehr als 3.000 Menschen in ganz Deutschland und darüber hinaus beteiligen sich inzwischen an der Aktion. Daraus sind vielfältige Projekte, die diese Gedanken in Schulen, Universitäten, Organisationen und in private Aktionen tragen, entstanden. Die Auszeichnung wird von der Initiatorin Susan Barth als große Chance betrachtet, diese Weiterentwicklungen zu vertiefen und damit die Aktion breiter aufzustellen: „Natürlich wäre auch ein Geldpreis schön gewesen, aber die Kraft, die durch die Unterstützung von so vielen wunderbaren, kreativen und kultur-schaffenden Menschen in das Projekt fließt, ist mit nichts aufzuwiegen. Die Guerilla kann sich auf viel Input freuen.“

Wer steckt hinter der Auszeichnung?

Organisator der Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ist das Bremer u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e. V. in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes. Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung ist ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Weitere Informationen zur Auszeichnung unter: http://kultur-kreativpiloten.de/

Zurück

Einen Kommentar schreiben

nach oben